Piezas de grafito y carbon-grafito

Kohle - kohle-Grafit

PDF PDF Kohle-Grafit (Englisch)

– Für Arbeit in trocken / nass
– Geringe Wärmeausdehnung
– Korrosionsbeständigkeit
– Niedriger Reibungskeoffizient
– Ausgezeichnet bei thermischem Schock
– Selbstschmierend

Eigenschaften

 

Isostatisch

Harz

Antimon

Dichte

g/cm3

1,85

1,80

2,40

Porosität

%

13

0,2

0,5

Elastizitätsmodul

GPa

11

20

25

Druckfestigkeit

MPa

98

200

220

Biegefestigkeit

MPa

49

80

90

Ausdehnungskoeffizient

10-6/ºC

5,5

3,8

4,0

Wärmeleitfähigkeit

W/mK

116

10

15

Maximale Temperatur

ºC

800

250

350

Diese sollten als Mittelwerte genommen werden

Produkte und Anwendung

– Stücke, Platten, Rohre, usw. in Kohle-Graphit
– Tiegel, Kokillen, Formen, usw. in Kohle-Graphit
– Ringe, Lagerschalen,Dichtungen, usw. in Kohle-Graphit
– Stösselstangen, Flaschenausrichter, Greifer, usw. in Kohle-Graphit
– Elektrische Bürsten in Kohle-Graphit
– Heizelemente, Teile für Öfen, usw. in Kohle-Graphit
– Kohleschieber für Vakuumpumpen in Kohle-Graphit

Häufige Zweifel an Graphit

 

Welche Farbe hat Graphit?
Graphit hat eine dunkelgraue Farbe mit silbernen Reflexen. Je nach Zusammensetzung kann dieser Grauton mehr oder weniger dunkel sein und sich Schwarz nähern.

Wie ist Graphit aufgebaut?
Graphit in seiner gebräuchlichsten Form hat auf mikrostruktureller Ebene eine flache hexagonale Struktur. Auf makrostruktureller Ebene ist es in Form alternierender Schichten angeordnet, die aus kleinen Gruppen flacher Sechsecke bestehen, was ihm eine seiner Sterneigenschaften verleiht, die Selbstschmierung.

Was für ein Mineral ist Graphit?
Graphit ist ein kristallines Mineral, eine Form, die von Kohlenstoff abgeleitet ist. Diese kristalline Orientierung ist die stabilste, die natürlich vorkommt.

Was für ein Material ist Graphit?
Graphit ist ein Keramikmaterial, das aus gestapelten Kohlenstoffmolekülen besteht. Diese Struktur verleiht ihm eine seiner herausragendsten Eigenschaften, die Selbstschmierung.

Was sind die Anwendungen von Graphit?
Graphit ist ein vielseitiges Material. Als ausgezeichneter Leiter hat es eine Vielzahl von elektrischen Anwendungen. Wenn wir seinen Schmelzpunkt in Abwesenheit von Sauerstoff nahe 3000 ºC beobachten, ist er ein ausgezeichnetes Material zum Gießen von Formen oder zum Stranggießen. Andererseits gibt es aufgrund seiner Antihaftung mehrere Anwendungen, in denen es als Drücker oder Schieber verwendet werden kann, beispielsweise in der Glasindustrie.

Kohle – kohle-Grafit

Beitragsnavigation